Mobile in Retail conference 2017

Mobile in Retail Conference 2017

 

18.-19.Oktober 2017
Berlin

 

Am 18. und 19. Oktober 2017 wird equensWorldline an der dritten Mobile in Retail Conference in Berlin teilnehmen. Auch dieses Jahr liegt der Fokus des Kongresses auf Trends, Insights und Strategien aus den Bereichen Mobile Payment, Couponing & Advertising.

 

equensWorldline gibt einen Überblick über P2P-Payments

equensWorldline wird den Fach- und Führungskräften aus Handel, Telekommunikation, Kreditwirtschaft, Zahlungsverkehr und Service Providern auf seinem Stand (Nr. 12) verschiedene Lösungen rund um die Einführung des einfachen, komfortablen und sicheren mobilen Bezahlens via Smartphone präsentieren. Außerdem nimmt Carsten Göbel, Business Development Manager bei equensWorldline, am 18.10.2017 um 14:30 Uhr, an der Breakout Session P2P-Payment teil.

 

Mobile Payments
Mit dem umfassenden Mobile Payment-Angebot von equensWorldline können Banken, flexibel und auf ihre Bedürfnisse hin, vollumfänglich mobiles Bezahlen abdecken. Im Vordergrund steht hierbei das Bezahlen per NFC-Technologie. equensWorldline bietet sowohl Token Services auf Basis von MasterCard MDES oder auch VISA VTS an, ermöglicht aber auch End-to-End- Bezahllösungen für proprietäre Standards.

 

Instant Payments
Instant Payments ermöglichen Echtzeit-Zahlungen im Interbanken-Bereich nach dem neuen SEPA SCT Inst Standard. Auf Basis einer europaweit bewährten Lösung bietet der Nachfolger der SEPA-Überweisung einem Zahlungsempfänger die Bereitstellung überwiesener Beträge innerhalb weniger Sekunden. Flexible und leistungsfähige Schnittstellen erlauben eine Integration in die bestehende Systemlandschaft und bei Bedarf eine Entkopplung der neuen Echtzeit-Vorgänge, um Banken einen schnellen und kostenoptimierten Einstieg in Instant Payments zu ermöglichen. Komplementiert wird die Backoffice-Lösung von equensWorldline durch ein Portfolio an Zahlungsinitiierungsmöglichkeiten.

 

PSD 2
equensWorldline bietet sowohl kontoführenden Instituten, als auch Zahlungsauslöse- oder Kontoinformationsdiensten passgenaue Lösungen an. Durch den modularen Aufbau können diese die Akteure sowohl darin unterstützen, reine PSD2-Konformität sicherzustellen, als auch weitergehende Services über die Compliance hinaus abzubilden.

 

Die Mobile in Retail Conference ist ein begleitender Fachkongress der NFC City Berlin. Im Rahmen der Konferenz berichten Unternehmen unterschiedlichster Branchen von ihren Erfahrungen und mobilen Strategien. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Veranstalters.

 

 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Worldline
Communication
trans-1-px

Unser Internetauftritt nutzt cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website surfen sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen, um die Nutzung unserer
Internetseiten zu messen und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie die Cookies in Ihrem Webbrowser abschalten.
Erklärungen dazu finden Sie in unserer Privacy Policy
Ich stimme zu Mehr Informationen